Nov 18, 2017

Search

03937

Last Name
JANKOWSKI
First Name
Gerhard
Title
Die große Hoffnung: Paulus an die Römer
Publisher
Texte und Kontexte
Year
1998
Group
JCR6
Comments
Zu beziehen bei Texte und Kontexte, TuK Bestellungen: mail@texteundkontexte.de.
Summary: "Eine Auslegung des Römerbriefes ist innerhalb des kirchlichen Raumes nicht ungewöhnlich. Generationen von Theologen haben sich an diesem Brief des Paulus abgearbeitet. Für die meisten von ihnen war die lutherische Rechtfertigungslehre, unter anderem auf der Grundlage des Römerbriefes entstanden, Maßstab für die Auslegung. Die vorliegende Auslegung geht einen anderen Weg. Sie versteht Paulus als einen jüdischen Lehrer der in der Welt des römischen Imperiums zum messianischen Prediger wurde, geradezu besessen von der Hoffnung, die unter den Bedingungen römischer Herrschaft verfeindeten Menschen zu einen und so die erwartete messianische Revolution vorzubereiten. Seine Kritik der Thora ist begründet in der Erkenntnis, dass es unmöglich ist, die Thora unter den herrschenden Verhältnissen zu erfüllen. Die meisten Teile der Auslegung fußen auf Diskussionen und Gesprächen im Lehrhaus der Gemeinde, in dem der Römerbrief über mehr als drei Jahre kontinuierlich gelesen und besprochen wurde. Der Auslegung vorangestellt ist eine kurze Darstellung der Römerbriefkommentare von Martin Luther aus den Jahren 1515/1516 und Karl Barths aus dem Jahr 1919."

=>« 03936 · Edit Form · 03938 »